Wand tapezieren?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular

Wand tapezieren

Warum sollte ich einen Profi beauftragen, eine Wand zu tapezieren?

Die Tapete erlebte einen Einsturz und hatte fast schon einen schlechten Ruf. Dies war wohl vor Allem den nicht sehr schönen Designs verschuldet. Doch nun erfreut sich die Tapete immer grösserer Beliebtheit, denn auch die Designs sind zeitgemäss und modern. Die Tapete hat sich also wieder etabliert und ist wieder eine gute Alternative zum Streichen. Es emfpiehlt sich, diese Arbeit von einem Fachmann asuführen zu lassen, damit das Endergebnis schlussendlich schön aussieht und die Tapeten nicht schräg aufgeklebt werden. Ausserdem gibt es noch einige Vorarbeiten zu erledigen, welche ein gewisses handwerkliches Geschick wie auch Erfahrung benötigen.

Was ist beim Tapezieren einer Wand zu beachten?

Um eine Tapzierung korrekt durchzuführen ist es wichtig, dass Sie den Untergrund bzw. die Wand vorher so behandeln, dass die Tapete nachher auch an der Wand kleben bleibt. Ausserdem sollten Sie beachten, wenn Sie mehrere Rollen einer Tapete kaufen, dass es die gleiche ist. Hierzu orientieren Sie sich am besten an der Anfertigungsnummer auf der Verpackung oder dem Beilegezettel, denn diese sollte identisch sein. Sonst kann es passieren, dass leichte Farbvariationen vorkommen.

Welche Vorteile bietet eine Tapete?

Eine Tapete ist - im Vergleich mit dem Streichen - oft mit einem geringeren Aufwand verbunden. Denn zeitintensive Arbeiten wie zum Beispiels das Abkleben oder Abdecken fällt hier weg. Auch muss der Fussboden nicht mit einer Plane abgedeckt werden. Zusätzlich hat die Tapete den Vorteil, dass es diese in vielen unzähligen Designs und Variationen gibt und Sie frei sind bei der Gestaltung.

Welche Vorbereitungen sollten Sie vor dem Tapezieren einer Wand treffen?

Die Vorbehandlung der Wand ist sehr wichtig. Entfernen Sie die alte Tapete restlos - auch Reste von Kleber sollte entfernt werden. Es kann sein, dass es in der Wand selbst Unebenheiten oder Risse gibt. Wichtig ist, dass Sie diese ausbessern. Hier hilft Ihnen wahrscheinlich der Griff zum Spachtel schon sehr viel. Um eine saubere Tapezierung zu ermöglichen, sollten Sie die Fenster schliessen sowie die Heizung ausschalten. So bekommt die Tapete genügend Zeit um zu arbeiten und passt sich so an die Raumtemperatur an.

Welches Material wird benötigt?

Selbstverständlich brauchen Sie eine Tapete. Dann brauchen Wie einen Eimer, Kleister und allenfalls einen Rührquirl, um den Kleister mit Wasser anzumischen. Empfohlen wird, dass Sie den Kleister zuerst dick anmischen und dann später - falls Sie ihn verdünnen müssen - einfach Wasser beigeben. So wird der Kleister wieder dünner. Weiter brauchen Sie einen Pinsel, um den Kleister aufzutragen. Auch brauchen Sie ein Werkzeug, allenfalls eine spezielles Tapetenmesser, um die Tapete zuzuschneiden. Ein weiterer Tipp ist, dass Sie eine erste Bahn zuschneiden und diese dann als Vorlage für die restliche Tapete brauchen. So müssen Sie nicht immer nachmessen.

Was kostet es, Wände tapezieren zu lassen?

Hier variiert der Preis selbstverständlich und eine Pauschale festzulegen ist sehr schwer. Der Preis wird je nach Wand oder nach der Grösse der Wand festgelegt. Beim Kostenrechner finden Sie eine kleine Übersicht. Der durchschnittliche Preis um die Wände tapezieren zu lassen liegt bei etwa Fr. 790.–.

Wand tapezieren?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular