Möbel abbauen?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular

Möbel abbauen

Warum sollte ich einen Profi beauftragen, um Möbel abzubauen?

Wenn man in eine neue Wohnung umzieht, sollte man sich freuen - auch beim Wiederaufbau der Möbel. Jedoch kann es sein, dass Sie beim Aufbau eines Schranks oder des Betts kurz vor Schluss merken, dass ein wichtiges Scharnier fehlt. Nur um dann zu merken, dass es wohl in der alten Wohnung oder beim Transport verloren gegangen ist. Dies dämmt ein bisschen die Freude an der Wohnung. Um dies jedoch zu verhindern, gibt es wichtige Faktoren, auf die beim Abbau von Möbeln geachtet werden muss. Sie können den Transport dieser Möbel aber auch von einem Fachbetrieb erledigen lassen. Dieser baut die Möbel für Sie ab, liefert Sie zur neuen Wohnung und baut sie dort wieder für Sie auf.

Was ist beim Abbau von Möbeln zu beachten?

Grundsätzlich gibt es eine wichtige Regel zu beachten. Wenn Möbel an einem Stück transportiert werden könne, ohne diese abzubauen, sollten Sie dies unbedingt tun. Möbel, welche abgebaut werden müssen, sollten systematisch abgebaut werden. Es empfiehlt sich, dass Sie von oben nach unten abbauen und dabei alle einzelnen Teile mit einem Bleistift beschriften. Allenfalls können Sie auch Malerkreppband auf die Teile kleben und erst dann beschriften. Wichtig ist, dass Sie die einzelnen und vor Allem kleineren Teile wie Schrauben, Scharniere etc. nicht vergessen. Diese können allenfalls in kleineren Tüten verstaut und transportiert werden. Auch diese können an einzelne Elemente angeklebt werden.

Welche Vorteile bietet ein Abbau?

Ein Abbau ist bei einem Umzug sehr hilfreich. Wenn Sie nicht alle Möbel neu kaufen möchten, sondern den Grossteil Ihrer Einrichtung behalten wollen, ist ein Abbau fast unumgänglich. Denn ein grosser Schrank kann nicht in einem Stück von einer Wohnung zur anderen transportiert werden. Der Abbau hilft Ihnen, den Transport zu erleichtern. Ausserdem können Sie Ihren Schrank in der neuen Wohnung wieder aufbauen und haben so erheblich Kosten gespart. Ausserdem kann es sein, dass Sie beim Wiederaufbau dann weniger Probleme haben. Wenn Sie das Möbel schon auseinandergenommen haben, erinnern Sie sich vielleicht an die einzelnen Arbeitsschritte und so geht der Wiederaufbau leichter und bereitet Ihnen weniger Sorgen.

Welche Vorbereitungen sollten Sie vor dem Abbau von Möbeln treffen?

Wie oben kurz erwähnt, sollten Sie Möbel welche ohne Abbau transportiert werden können, auch nicht abbauen und an einem Stück transportieren. Bei kleineren Schränken mit Türen empfiehlt es sich, dass Sie die Türen abkleben. So schützen Sie diese Möbel davor, dass Sie beim Transport kaputt gehen. Wenn Sie ein Möbel allerdings abbauen müssen, sollten Sie vorher alle Möbel aus dem Raum entfernen - oder sich zumindest genügen Platz zum Arbeiten schaffen. Weiter ist es wichtig, dass Sie systematisch vorgehen und nicht blind darauf los abbauen. Schreiben Sie die einzelnen Teile an und vor allem - sehr wichtig - verpacken Sie die kleinen Bauteile in beschriftete Tüten. So gehen diese nicht verloren. Ohne diese kleinen Teile wie Schrauben, Scharniere etc. können Sie das Möbelstück später nicht mehr aufbauen.

Wie lange dauert es, Möbel abzubauen?

Mit ein wenig handwerklichem Geschick und vor Allem mit viel System während dem Abbau, dauert diese Arbeit nur wenige Minuten. Bei einem grösseren Schrank können Sie mit wenigen Stunden Arbeitszeit rechnen.

Möbel abbauen?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular