Zimmertüren kürzen?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular

Zimmertüren kürzen

Warum sollte ich für das Kürzen von Zimmertüren einen Profi beauftragen?

Wenn die jedesmal klemmt, wenn sie zugemacht werden sollte ist dies ziemlich bemühend. Erstens muss man sie jedesmal mit Gewalt zuziehen und zweitens entstehen hässliche Streifen auf dem Boden. Dieses Problem tritt häufig auf, wenn ein neuer Bodenbelag eingelegt wurde, der höher als der Alte ist. Wurde diesem Umstand bei der Herstellung der Türe keine Rechnung getragen, passt diese dann in der Höhe nicht mehr in die Scharniere. Um dies zu vermeiden ist es angebracht, die Türe etwas zu verkürzen. Um dies fachgerecht zu erledigen ist es meist besser, einen Fachmann hinzu zu ziehen. Vor allem bei Türen, die mit Furnieren gearbeitet sind, kann durch unsachgemässes Kürzen die Türe zerstört werden.

Was ist bei der Kürzung einer Türe zu beachten?

Bei der Kürzung der Türe ist immer das Material massgebend. Wenn Sie eine Vollholz Türe haben, kann diese nur ausgehängt und mit einem Hobel Millimeter um Millimeter gekürzt werden, bis sie wieder passt. Dabei ist auf eine gleichmässige Abhobelung der gesamten Türbreite zu achten. Bei modernen Türen kann der Hobel nicht eingesetzt werden, da diese meist aus Pressspan Platten bestehen. Hier kann nur mit einer Kreissäge gearbeitet werden und um Ungleichheiten zu vermeiden, muss eine Führungsschiene zu Hilfe genommen werden. Beidseitig angebrachtes Klebeband verhindert dabei, dass die Ränder ausfransen oder einreissen.

Was sind die Alternativen, wenn eine Türe nicht gekürzt werden kann?

Falls die fehlende Höhe der Türe nicht sehr gravierend ist, können Sie auch versuchen, einige Millimeter durch das Einsetzen von Unterlagsscheiben auf den Scharnieren versuchen. Dies setzt allerdings voraus, dass zwischen dem oberen Ende der Tür und der Zarge noch etwas Spiel ist.

Welche Vorbereitungen sind für das Kürzen einer Türe zu treffen?

Als erstes müssen Sie feststellen, welche Art von Türe Sie haben. Dann muss das entsprechende Werkzeug bereit gestellt werden. Bereits hier stellt man oft fest, dass das Hinzuziehen eines Fachmannes am Ende günstiger ist, da dieser die benötigten Werkzeuge hat und man sie nicht kaufen muss. Danach wird die Länge der Türe festgelegt. Man sollte unten und oben immer einen Spielraum von ca. 5 mm belassen, falls das Material der Türe sich noch etwas verzieht. Danach wird die Türe ausgehängt und entsprechend gekürzt.

Wie viel Zeit muss für das Kürzen einer Türe eingeplant werden?

Das Kürzen einer Türe dauert nicht lange. Da dies allerdings nur nötig ist, nachdem ein neuer Bodenbelag gelegt wurde, ist es auch oft der Fall, dass im gleichen Arbeitsgang die Türen auch ganz renoviert werden. Aber auch die totale Renovation einer Türe dauert normalerweise nicht länger als einen Tag.

Was kostet die Kürzung einer Türe?

Je nach Arbeitsaufwand und ob die Türe abgeholt und gebracht werden muss kostet das Kürzen einer Türe um die CHF 40.-. Für eine totale Renovation muss allerdings ein individueller Kostenvoranschlag eingeholt werden.

Zimmertüren kürzen?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular