Klaviertransport?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular

Klaviertransport

Das Klavier - ein echtes Schwergewicht?

Es gibt bei einem Umzug wohl kaum etwas anstrengenderes, als das geliebte Klavier von A nach B zu transportieren. Zugegeben, auch die Waschmaschine sorgt hin und wieder dafür, dass Umzugshelfer scharenweise Reissaus nehmen, doch der unsachgemässe Transport eines Klaviers kann im schlimmsten Fall zu schwerwiegenden Verletzungen führen. Das Gewicht eines Klaviers wird häufig unterschätzt. Eine Person alleine kann ein Klavier gar nicht tragen - viel zu gross wäre das Gesundheitsrisiko. Es lohnt sich hier einen Profi zu beauftragen. Professionelle Unternehmen sind für den fachgerechten Transport eines Klaviers besser gerüstet und schonen den Rücken.

Klavier transportieren - wie geht es?

Wer sich dennoch dazu entscheidet ein Klavier selbst zu transportieren, sollte das auf jeden Fall nicht alleine versuchen. Mindestens zwei Mann werden benötigt, besser sind drei oder sogar vier. Leichter geht es auch auf Rollen - wer einen stabilen Rollwagen besorgt (muss bis zu 300 Kg aushalten!) spart sich das Tragen auf ebenen Flächen. Besondere Vorsicht gilt allerdings, wenn sich zwischen Wohnung und Umzugswagen Treppen befinden - das Klavier muss beim Transport durch das Treppenhaus zusätzlich abgesichert werden.

Was bringt ein Transportunternehmen?

Für den Klaviertransport ist der Fachmann dringend anzuraten - zu hoch ist die Verletzungsgefahr. Sowohl Stürze im Treppenhaus, die mitunter lebensgefährlich sein können, als auch Rückenverletzungen durch unsachgemässes Anheben des Klaviers können und sollten vermieden werden. Auch Bandscheiben können durch das Tragen eines Klaviers stark belastet werden.

Was muss vorbereitet werden?

Bevor ein Klavier transportiert werden kann, muss geplant werden. Sorgfältige Vorbereitung und Organisation beugen Missgeschicken vor. Passt das Klavier durch das Treppenhaus und den Türrahmen? Die Umgebung und das Klavier sollten vor dem Transport genau ausgemessen werden, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Was wird für den Klaviertransport benötigt?

In erster Linie wird ein Transporter benötigt, in dem sich das Klavier sichern lässt. Ein während der Fahrt ungesichertes Klavier wird leicht beschädigt und ist eine Gefahr im Strassenverkehr. Sicherheitsgurte dürfen auf keinen Fall vergessen werden. Zudem sind Helfer wichtig - alleine ist ein Klaviertransport nicht zu bewerkstelligen und auch nur schwer zu zweit. Mindestens drei bis vier Helfen sollten anwesend sein. Sehr stabile Rollwägen, die einer Belastung von über 200 Kg standhalten, sind ebenfalls empfehlenswert - angewendet werden können sie jedoch nur auf ebenmässigem Untergrund.

Ist Klavier gleich Klavier?

Klaviere gibt es in unterschiedlichen Grössen und Ausführungen, doch eines haben sie gemeinsam - sie sind Schwergewichte und ihr Transport eine echte Herausforderung.

Wie viel Zeit muss für den Klaviertransport eingeplant werden?

Der Klaviertransport, egal ob selbst organisiert oder durch den Profi, nimmt in etwa einen Tag in Anspruch. Sofern der Transport von einem Unternehmen geleitet wird, müssen Kunden nicht unbedingt selbst zu Hause sein - es genügt im Voraus alles mit dem Fachunternehmen abzusprechen. Wer sein Klavier selbst transportiert, sollte das an einem Tag am Wochenende tun - unvorhergesehene Schwierigkeiten können immer auftreten und das Zeitfenster nach hinten verschieben.

Was kostet ein Transportunternehmen?

Der professionelle Transport eines Klaviers kostet im Durchschnitt 500 CHF. Lassen Sie sich von einem Unternehmen in Ihrer Nähe ein Angebot schicken - eventuell gibt es noch Spielraum für Verhandlungen.

Klaviertransport?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular