Zaun erstellen?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular

Zaun erstellen

Warum sollte man zum Zaun erstellen einen Profi beauftragen?

Ein Gartenzaun ist wohl die einfachste Lösung um den eigenen Garten vom Nachbarn abzugrenzen. Dabei schafft die Einfriedung des Gartens nicht nur Sicherheit, der passende Gartenzaun wertet den Garten zudem auch noch optisch auf. Jedoch gibt es unzählige Wahlmöglichkeiten bezüglich des Designs und der Materialauswahl. Der Fachmann hilft diese Entscheidungen zu treffen und berücksichtigt dabei individuelle Ansprüche genauso wie gesetzliche Vorgaben.

Was ist bei Zaun erstellen zu beachten?

Da es sich beim erstellen eines Zauns um eine bauliche Massnahme handelt, ist e wichtig zu beachten welche baurechtlichen Regeln beim erstellen eines Zauns zu beachten sind. Werden die regional variierenden gesetzlichen Vorgaben nicht eingehalten gilt der Gartenzaun als Schwarzbau. Dies kann zu einer Rückbau Forderung oder gar einem Abriss des Zauns durch die Stadt führen. Des weiteren wird empfohlen diese jegliche Bauvorhaben mit den Nachbarn des angrenzenden Grundstücks abzusprechen, so können spätere Beschwerden vermieden werden.

Welche Vorteile hat es wenn ein Profi den Zaun erstellt?

Ein Gartenzaun hat mindestens Zwei Funktionen: er gewährt ein gewisses Mass an Sicherheit und zudem wertet er den Garten optisch auf. Der Profi berät bezüglich der Beschaffenheit des Zauns, sodass er den persönlichen Sicherheitsansprüchen genügt und hilft bei der Auswahl des Designs. Die Kombination aus langjähriger Erfahrung und dem Einsatz von Spezialmaschinen zeichnet die hochwertige Arbeit des Profis aus.

Welche Vorbereitung sind beim erstellen eines Zauns zu treffen?

Bei der Planung des Zauns ist es unabdingbar die Gegebenheiten vor Ort zu berücksichtigen. Deswegen empfiehlt sich eine Begehung vor Ort während es Planungsprozesses. Der Fachmann kann hierbei mögliche Probleme erkennen und entsprechende Gegenmassnahmen einplanen. Durch genaues Vermessen mit Fachmännischen Mitteln wird auch gleichzeitig eine Aufwandschätzung möglich. Dabei sind auch Dinge zu beachten, welche dem ungeübten Auge meist verborgen bleiben, wie Leitungen und Abwasserkanäle. Ein Blick in die Grundstückspläne genügt dem Profi um diese Hindernisse zu erkennen.

Welches Material wird bei erstellen eines Zauns benötigt?

Das Material, welches beim erstellen eines Zauns benötigt wird, hängt von der Wahl der Beschaffenheit des Zauns ab. Abgesehen vom Baumaterial benötigt man in jedem Fall folgende Werkzeuge: Spaten, Hammer, Bohrmaschine, Messwerkzeug und Schubkarre.

Welche Typen von Zäunen gibt es?

Die drei gängigsten Typen von Zäunen sind: der Holzzaun, Maschendrahtzaun und Metallzaun. Ein Holzzaun besticht durch seinen Natürlichkeit. Zu beachten ist jedoch die mangelnde Witterungsbeständigkeit. Das Holz benötigt regelmässig einen Schutzanstrich um das Material widerstandsfähig zu machen. Der Maschendrahtzaun hingegen ist die schnelle Lösung. Mit kleinem Budget und ohne viel Aufwand lässt sich ein Maschendrahtzaun erstellen. Dafür bietet der Maschendraht aber auch keinen Blickschutz. Ein Metallzaun ist die wohl stabilste und langlebigste Lösung. Der Metallzaun ist die hochwertigere und auch kostspieligere Lösung als ein Maschendrahtzaun.

Was kostet das erstellen eines Zauns?

Die Kosten eines Zauns variieren je nach Auswahl des Materials. Das erstellen eines Zauns durch den Fachmann, von der Planung bis hin zur Installation, kostet bei einem Stück von 1x1 Meter CHF 35 - 40 bei einem Holzzaun, CHF 90 - 160 bei einem Maschendrahtzaun und CHF 160 - 200 beim erstellen eines Metallzauns.

Zaun erstellen?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular