Zaun bauen?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular

Zaun bauen

Sollte ich einen Profi damit beauftragen, um einen Zaun zu bauen?

Es ist einfacher, wenn Sie einen Experten damit beauftragen, Ihren Zaun anzufertigen. Dieser baut Ihren Zaun nach Ihrem Wunsch und Sie erhalten garantiert ein tolles Endergebnis. Wenn Sie den Zaun allerdings aufbauen wollen, sieht das ganze schon ein bisschen einfacher aus. Aber auch hier gilt: Wenn Sie sich nicht sicher sind oder nicht genügend Erfahrung aufbringen können, lohnt es sich, bei einem Experten um Rat oder Hilfe zu fragen.

Was ist beim Zaun bauen zu beachten?

Hier gibt es verschiedene Faktoren zu beachten. Zum Einen - logischerweise - sollte der Zaun Ihrem Garten entsprechen und nicht zu klein bzw. zu gross sein. Das genaue Messen ist hierbei sehr wichtig. Der Zaun dient allerdings nicht nur zum Schutz oder als Abgrenzung. Sie sollten auch darauf achten, dass der Zaun zu Ihrem Garten passt und ihn vervollständigt. Wichtig ist auch, dass das Holz lange halten soll und dementsprechend geschützt bleiben soll. Deshalb sollte darauf geachtet werden, dass kein direkter Erdkontakt mit dem Zaun besteht, sondern der Zaun durch sogenannte Bodenanker befestigt wird.

Welche Vorteile habe ich, wenn ich meinen Zaun bauen lasse?

Ein grosser Vorteil ist, dass Sie einen fertigen Zaun geliefert bekommen, welcher nur noch montiert werden muss. Die Profis kennen die Handgriffe und können Ihren Zaun vom ersten Pfahl bis zum Gartentor montieren. Auch werden sie grossen Wert darauf legen, dass - wie im oberen Abschnitt beschrieben - das Holz geschützt wird. Wichtig ist auch, dass schlussendlich alles richtig montiert ist und dass z.B. die Tür beim Öffnen und Schliesssen nicht klemmt.

Welche Vorbereitungen sind für den Bau eines Zauns zu treffen?

Selbstverständlich muss als erstes der alte Zaun demontiert werden. Legen Sie danach den neuen Zaun zur Probe aus - samt Pfosten und Tor. Um den Zaun exakt ausrichten zu können, empfiehlt es sich, eine Richtschnur von Ende bis Schluss zu ziehen. Am Anfang und Ende dieser Schnur platzieren Sie jeweils einen Pfosten. Legen Sie ausserdem die nötigen Werkzeuge bereit, damit Sie den Zaun aufbauen können.

Welches Material benötigen Sie, um einen Zaun zu bauen?

Neben den Latten für den Zaun ist auch wichtig, dass Sie Pfosten und allenfalls ein Gartentor dabei haben. Dazu brauchen Sie Werkzeuge wie Akkuschrauber, Richtschnur und Schraubzwinge. Damit das Holz geschützt wird, empfiehlt es sich auch, Schraubfundamente (Bodenanker) mit den passenden Teilen und Schrauben zu besorgen. Was auch nicht fehlen darf, ist eine Wasserwaage. Diese hilft Ihnen dabei, die Pfosten auszurichten.

Welche Möglichkeiten gibt es beim Zaun bauen?

Wenn Sie einen Zaun in Ihrem Garten möchten, dann gibt es sehr viele verschiedene Zaunarten! Neben dem Holzzaun können Sie sich für einen Maschendrahtzaun, Metallzaun, Speltenzaun, Weidezaun etc. entscheiden. Auch wenn Sie sich für eine Zaunart entschieden haben, gibt es weitere tolle Möglichkeiten, wie Sie Ihren persönlichen Zaun aussehen lassen. Wichtig ist jedoch, dass der Zaun in die Gegend bzw. zu Ihrem Garten passt und nicht (negativ) hervorsticht. Hier können Sie sicherlich aufgrund der Meinung einiger Nachbarn wertvolle Informationen herausfinden.

Zaun bauen?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular