Küche renovieren?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular

Küche renovieren

Welchen Vorteil hat es, wenn ich einen Profi damit beauftrage, meine Küche zu renovieren?

Bei der Renovierung einer Küche fallen zahlreiche verschiedene Arbeiten an, die der geübte oder ungeübte Heimwerker mit mehr oder weniger Aufwand oft selbst ausführen kann, z.B. Wände streichen, Böden ausbessern oder Schränke folieren oder streichen. Sollten Sie umfangreichere Renovierungsarbeiten planen wie z.B. den Austausch des gesamten Fussbodens oder die Versetzung des Wasseranschlusses, ist es ratsam, einen Fachmann zu konsultieren, um eine fachgerechte Ausführung, an der Sie lange Freude haben, zu garantieren.

Was ist bei der Renovierung der Küche zu beachten?

Wenn Sie zur Miete wohnen, sollten Sie unbedingt vor der Renovierung die Genehmigung Ihres Vermieters einholen. Ist die Renovierung notwendig, sollte dieser auch einen Teil oder sogar die gesamte Summe der Kosten übernehmen.

Warum sollte ich meine Küche renovieren?

Alte oder langweilige Küchen müssen nicht ausgetauscht werden. Viel billiger und umweltfreundlicher ist es, sie einfach aufzupeppen, indem Sie z.B. die Wände und Schränke neu streichen und Schäden im Boden, auf Ablagen oder in der Wand ausbessern. So kann eine unansehnliche Küche wieder strahlend neu erscheinen.

Welche Vorbereitungen sind vor dem Renovieren der Küche zu treffen?

Bevor Sie mit dem Renovieren beginnen können, sollten Sie Ihre Küche komplett leer räumen: Entfernen Sie vor allem sämtliche Lebensmittel, damit sie nicht den Geruch von Farbe oder anderen Materialien aufnehmen. Weiterhin sollten Sie Fenster, Türen und Armaturen vor dem Streichen abkleben und Geräte oder Ablagen abdecken.

Was für Material und Werkzeug wird für die Renovierung einer Küche benötigt?

Was für Hilfsmittel und Material Sie für die Renovierung benötigen, hängt natürlich von den durchzuführenden Arbeiten ab: Für das Streichen der Wände oder Schränke benötigen Sie Farbe oder Lack, Farbrollen, Pinsel und Malerkrepp. Für das Ausbessern von Fugen, Schäden im Boden oder in der Wand brauchen Sie Spachtel und Spachtelmasse bzw. Silikon.

Sinnvoll ist es auch, die Küche vor und nach der Renovierung mit viel warmem Wasser, fettlösendem Reinigungsmittel, einer Bürste und einem Lappen gründlich zu säubern. Reinigen Sie metallene Teile Ihrer Küche wie z.B. Wasserhähne, Scharniere oder anderes mit einem Spezialreiniger. Auch eine porentiefe Reinigung kann eine Küche in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen.

Welche Varianten gibt es beim Renovieren einer Küche?

Es gibt viele Möglichkeiten, einer Küche ein neues, schöneres Aussehen zu verpassen. Einfache Arbeiten, die Sie selbst durchführen können, sind, die Wände neu zu streichen, eventuelle Fliesenfugen zu säubern oder zu erneuern, Schäden im Boden auszubessern und die Schränke aufzupeppen. Hierbei gibt es mehrere Varianten: Holzschränke können Sie mit Lack oder Farbe streichen oder mit Folie bekleben. Schränke aus Kunststoff können meist nicht übermalt werden. Einen grossen Unterschied können Sie auch feststellen, wenn Sie alte Griffe austauschen oder neue Lampen anbringen.

Wie viel Zeit muss für die Renovierung einer Küche eingeplant werden?

Je nachdem, welche Renovierungsarbeiten Sie durchzuführen gedenken, müssen Sie mehr oder weniger Zeit dafür einplanen. Das Streichen der Wände und Schränke könnte einen Tag in Anspruch nehmen, Fussboden, Ablagen und/oder Wände auszubessern könnte einen weiteren Tag in Anspruch nehmen. Planen Sie lieber ein paar Tage mehr ein, um die Arbeiten in Ruhe ausführen zu können.

Küche renovieren?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular