Teppich shampoonieren?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular

Teppich shampoonieren

Welchen Vorteil hat es, wenn ich einen Profi damit beauftrage, meinen Teppich zu shampoonieren?

Teppichreinigungen sind bei normalen Spannteppichen oder auch Wandteppichen meist relativ einfach durchzuführen und können mit den richtigen Hilfsmitteln auch problemlos von Laien bewältigt werden. Anders sieht es bei Orientteppichen wie z.B. Perserteppichen oder Teppichen aus einem empfindlichen Material wie z.B. Seide aus. Hier sollte auf jeden Fall eine professionelle Reinigungsfirma kontaktiert werden. Dies kann auch bei großflächigen, starken Verschmutzungen sinnvoll sein, um die Flecken restlos aus dem Teppich zu entfernen.

Was ist beim Shampoonieren eines Teppichs zu beachten?

Nicht alle Materialien und auch nicht alle Untergründe vertragen eine Nassreinigung. Liegt z.B. Holz unter Ihrem Teppich oder ist Ihr Teppich mit Jute- oder Sisalrücken verziert, sollten Sie die Reinigung lieber den Profis überlassen. Auch wenn der Teppich verklebt ist, kann es zu Problemen kommen: Der Kleber kann sich lösen und der Teppich sich so verschieben.

Warum sollte ich einen Teppich shampoonieren?

Im Teppich sammelt sich allerlei Schmutz und Bakterien, die der Staubsauger nicht herausbekommt. Daher ist es ratsam etwa alle ein bis zwei Jahre, den Teppich nass zu reinigen, um auch hartnäckige Schmutzteilchen, Verfärbungen und Bakterien zu entfernen. Das ist nicht nur hygienisch sondern erhöht auch die Lebensdauer des Teppichs und schont den Untergrund. Auch die Anzahl der Milben wird durch die Nassreinigung deutlich reduziert. Oft ist es bei einem Umzug unabdingbar, die Teppiche vor der Wohnungsübergabe zu shampoonieren, um so die Wohnung in einem annehmbaren Zustand übergeben zu können.

Welche Vorbereitungen sind zu treffen, bevor ein Teppich shampooniert werden kann?

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie möglichst alle grossen Gegenstände und Möbelstücke, die auf dem Teppich stehen, aus dem Zimmer bzw. von dem Teppich entfernen, damit Sie den Teppich gleichmässig überall reinigen können. Weiterhin sollte der Teppich vor der Nassreinigung gründlich abgesaugt werden, sodass grober Schmutz, Haare und andere lose Schmutzteilchen von dem Staubsauger aufgenommen werden. Weiterhin sollten vereinzelte tiefe Flecken mit einem speziellen Reinigungsschaum vorbehandelt werden.

Was für Werkzeuge und Materialien kommen beim Shampoonieren eines Teppichs zum Einsatz?

Für die Shampoonierung Ihres Teppichs benötigen Sie lediglich ein Teppichreinigungsgerät (einen Nassstaubsauger) und das entsprechende Reinigungsmittel. Den Nassstaubsauger können Sie sich in vielen Baumärkten kostengünstig ausleihen.

Welche Alternativen gibt es zum Shampoonieren von Teppichen?

Wenn Sie Ihren Teppich gründlich reinigen wollen, ohne ihn nass zu reinigen, gibt es noch zwei andere, gängige Reinigungstechniken: Die Pulverreinigung und die Microfaserpad-Reinigung. Bei beiden Methoden wird der Teppich mit Fett- und Schmutzlöser eingesprüht. Dann wird bei der Pulverreinigung ein Reinigungsgranulat daraufgestreut und mit einer Bürste eingearbeitet. Anschliessend wird das ganze mit einem Staubsauber abgesaugt. Nachteilig ist hierbei, dass der Teppich mit einer starken Chemiebombe behandelt wird, was nicht jedes Material gut verträgt. Bei Teppichen mit sehr langen Fasern besteht auch die Gefahr, dass nicht das gesamte Granulat entfernt wird. Bei der Microfaserpad-Reinigung wird der eingesprühte Boden mit speziellen Pads, die den Schmutz anziehen, bearbeitet. Das ist recht einfach, ist aber oft weniger ergiebig als z.B. die Nassreinigung.

Wie viel Zeit muss für das Shampoonieren eines Teppichs eingeplant werden?

Das eigentliche Shampoonieren dauert nicht lange. Für die Reinigung eines normal grossen Wohnzimmers können Sie mit ein, maximal zwei Stunden Arbeit rechnen. Hinzu kommt jedoch die Trockenzeit: Bis der Teppich gut abgetrocknet ist, darf der Teppichboden nicht betreten werden. Offene Fenster und Wärme können den Trocknungsprozess beschleunigen.

Wie viel kostet es, einen Teppich nass reinigen zu lassen?

Die Preise für eine professionelle Teppichreinigung gehen weit auseinander: Bei Ofri haben wir für das Shampoonieren und die Reinigung einer Teppichfläche von 25qm Offerten zwischen CHF 150.00 und CHF 590.00 festgestellt.

Teppich shampoonieren?

Jetzt gratis mehrere Offerten einholen!

Jetzt gratis Anfrage eingeben

Gratis und unverbindlich Angebote von verschiedenen Anbietern erhalten.


zum Anfrage-Formular